Widerrufsrecht

§ 8 – Widerrufs- und Rückgaberecht - Stand vom 13.6.2014

Der Besteller ist berechtigt, den Kaufvertrag innerhalb einer Frist von 2 Wochen ab Eingang der Ware beim Empfänger ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Der Widerruf muss schriftlich an Jakob Schweickard (Adresse) durch Brief, Telefax oder EMail erfolgen.
Der Auftrag zur Rückholung durch DPD muss vom Versender – Firma Jakob Schweickard - erteilt werden. Es können nur Original verschlossene Flaschen zurückgenommen werden. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller.
Der Rückholauftrag wird von der Firma Jakob Schweickard = www.schweickard-weine.de dem Spediteur - normalerweise DPD - vom Versandort (Aschaffenburg) aus erteilt.
Der Spediteur - in der Regel DPD - klärt den Rückholzeitpunkt mit dem Rücksender ab. Alternativ kann die Rücksendung nach Absprache auch auf einem anderen Wege erfolgen.
Die Rückzahlung des Warenwertes zurückgeholter Ware erfolgt sofort nach Überprüfung der zurückgesandten Ware durch Banküberweisung.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten